Weg zum Ziel

 Wie erreichen wir das alles?

Für die Mitglieder

  • Die Kenntnisse über verschiedene Truppengattungen und die militärische Weiterbildung - z.B. zum Einheitskommandanten oder Stabsoffizier - soll durch Vorträge und Ausflüge gefordert werden.
  • Zusammenarbeit mit anderen Offiziersgesellschaften - vor allem der Offiziersvereine an Hochschulen und der Offiziesgesellschaft Winterthur und Umgebung (OGW) - soll das Angebot für die Mitglieder ausbauen und erhöhen. Die Zielsetzungen des Vereins sollen dadurch auch unterstützt und verbreitert werden.
  • Das Studium soll durch ein Kursangebot und den Aufbau eines Klassen- und Jahrgang- übergreifenden Netzwerkes unterstützt und erleichtert werden.
  • Durch die Zusammenarbeit mit verschiedene Offiziersgesellschaften und Vereine sollen die Mitglieder ein Netzwerk aufbauen können, welches für ihre zukünftige Tätigkeit in der Wirtschaft als Chance dienen soll.
  • Das Angebot für alle Studierende soll das Image des Militärs positiv beeinflussen. Die Wiederanerkennung der militärischen Führungsausbildung durch die Wirtschaft soll dadurch unterstützt werden.

Für alle Studierende der ZHAW

  • Wir wollen allen dienstpflichtigen Studierenden für dienstliche Fragen, wie z.B. Dienst- verschiebungs- und/oder Urlaubsgesuche, zur Verfügungen stehen.
  • Verschiedene ausserdienstliche Pflichten der Studierenden, wie z.B. das Obligatorische Schiessen, soll durch die OF@ZHAW erleichtert werden.
  • Durch Referate von Wirtschaftsvertreter soll die Problematik des Kadernachwuchses bei Klein- bis Mittelunternehmen (KMU) erläutert werden. Die militärische Kaderausbildung soll dabei als professionelle, günstige Alternativlösung gefördert werden.
  • WAS MAN ZU TUN LERNEN MUSS, LERNT MAN NUR DURCH TUN. Nach diesem Motto sollen Studierende in Form von Führungsseminaren und -Kursen die Alternativlösung der militärischen Führung erlernen, anwenden und erfolgreich erleben können. Dies soll in Zusammenarbeit mit dem Kommando TRANSFER (vgl. Links) sichergestellt werden.
  • Zurzeit liegen zu wenige Angebote für Studentinnen der ZHAW vor. Dieses Problem hat die OF@ZHAW erkannt und wird dies in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen so rasch als möglich beheben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.